…und plötzlich sitzt eine 5-jährige vor dir…

Heute vor 5 Jahren ist unsere kleine Zuckermaus geboren! Der Spruch meiner Oma :“an Kindern sieht man wie schnell die Zeit vergeht!“ Kommt mir immer öfter in den Sinn.

Manchmal denke ich mir ob es nicht erst gestern war als ich erfahren habe schwanger zu sein!

Nun hat heute plötzlich ein Schulvorbereitungskind neben mir am Frühstückstisch Platz genommen!

Herzlichen Glückwunsch kleine Mausebärin!

 

 

…manchmal möchte ich gerne wieder Kind sein…

..auch heute habe ich mich wieder dabei ertappt darüber nachzudenken, wie es wäre, wieder ein Kind zu sein. Keine Dinge die man machen MUSS, jeden Tag auf’s Neue ist die ganze Welt spannend und aufregend! Jeder Tag beginnt zwar gleich aber doch anders…!
Heute wollten meine zwei kleinen Hasen erst mal ausgiebig im Bett herum kugeln. – ganz ohne Zeitdruck und Pläne! Das ist einer der großen Unterschiede zu uns Erwachsenen. Wir wachen auf und haben den Kopf schon voller Dinge die zu erledigen sind, die wir nicht vergessen dürfen, Gedanken an die Arbeit,… „…manchmal möchte ich gerne wieder Kind sein…“ weiterlesen

…der beste Beruf der Welt!…

Dieses Wochenende hatte ich wieder ein ausgesprochen schönes Shooting! Eine Mama mit Tochter und zwei Hunden hat mich angefragt um ihnen Erinnerungsbilder zu machen! Es war eine wunderbare Zeit im Donaupark – zeitig in der Früh am Samstag Morgen.

Eigentlich erst am Nachhauseweg zu meiner eigenen kleinen Familie sind mir so einige Gedanken gekommen – wie so oft nach einem Shooting….Die erste Frage die ich mir immer stelle und wahrscheinlich auch immer wieder stellen werde nach einem Shooting ist: Werden alle mit den Fotos zufrieden sein?… „…der beste Beruf der Welt!…“ weiterlesen

…Zeit für sich selbst und Zeit sich auf sich zu besinnen…

Shiatsu (jap. 指圧) bedeutet zu Deutsch Fingerdruck und ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, die aus der traditionellen chinesischen Massage hervorgegangen ist.

Ich selbst habe schon einige Behandlungen genießen dürfen und es im Vergleich zur bei uns bekannten und verbreiteten traditionellen Massage als Wohltat empfunden. Bei Shiatsu wird der Körper ganz warm, gedehnt, gedreht und mit Händen (Fingern und Handballen) aber auch den Ellbogen und Knien behandelt. Alles sehr behutsam und feinfühlig. „…Zeit für sich selbst und Zeit sich auf sich zu besinnen…“ weiterlesen

…die neue Newborn-Hauben-collection ist da!…

Dank unserer Oma werden wir immer mit ganz ganz tollen selbst gestrickten und selbst gehäckelten Kleidungsstücken beschenkt!

Da ja nun einige trübe Wintertage hinter uns liegen, war Oma so lieb und hat auch an mich als Fotografin gedacht und ein paar wunderbare Newborn-Hauben gestrickt! Für jeden Geschmack ist denke ich was dabei! Mein persönlicher Liebling ist ja die graue Haube mit den zwei Öhrchen! Ganz süß ist die geworden! „…die neue Newborn-Hauben-collection ist da!…“ weiterlesen

…Familienausflug mal ganz ohne…

Heute war es ja unmöglich in einem geschlossenen Raum zu bleiben. Die Vögel haben gezwitschert als gäbe es kein Morgen!

Nach unserem Mittagspäuschen haben uns die Sonnenstrahlen wach geküsst und wir sind los! Der eigentliche Plan war, die Enten am Marchfeldkanal zu füttern. Doch da war jemand anderer schneller! Klein Linnea hat das Säckchen mit den Brotwürfeln gleich ihr eigen genannt und – bis auf einige Brösel – aufgemampft! „…Familienausflug mal ganz ohne…“ weiterlesen

…Indoorspielplatz – Premierentag…

Bei uns war Premierentag! Nein, nicht im Kino oder so 🙂

Bis dato haben wir ALLE Schlechtwettertage ohne Indoorspielplatz verbracht! Meine beiden kleinen Engel sind sozusagen noch sehr behütet was das angeht! Bis dato war ich der Meinung: „Das ist nix für uns! Da geht es drunter und drüber und die Kinder sind völlig überfordert.“ Heute war der Tag der Tage und ich muss sagen, ich war äußerst überrascht! Ja, man kann Tage (bzw. Nachmittage) die nicht für Outdooraktivitäten wie geschaffen sind auch in einem Indoorspielplatz verbringen. „…Indoorspielplatz – Premierentag…“ weiterlesen

…das zweite Leben der Rassel-Dosen, oder: ich bastle mir meinen eigenen Kaufmannsladen…

Seit der Geburt meiner großen Tocher und vor allem seit wir den Pikler-Spielraum (http://www.spielraum-ag.at/) besuchen, halte ich Augen und Ohren wachsam offen und bin immer auf der Suche nach Dingen des Alltags, die sich als Spielmateriealien eignen. Als meine Kinder noch Babys waren, waren die Deckel von Kinderbei-Gläsern hoch im Kurs. Wir hatten ein ganzes Körbchen davon! Beide meiner Kinder haben es geliebt damit zu spielen. Sowohl die Form als auch der Klang waren zu Babyzeiten höchst interessant! „…das zweite Leben der Rassel-Dosen, oder: ich bastle mir meinen eigenen Kaufmannsladen…“ weiterlesen